Gesundheitsplattformen

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei der Gesunderhaltung – Motivation und Zufriedenheit garantiert!

Bis zu 500 Euro können Unternehmen pro Jahr und Mitarbeiter sozial­ver­siche­rungs­frei in die Ge­sund­­heits­för­de­rung investieren (§3 Nr. 34 EStG). Eine attraktive Möglichkeit, zeigen doch die Gesundheitsreports der Krankenkassen immer wieder auf, dass neben dem Volksleiden Nr. 1, den Rückenbeschwerden, vor allem die psychischen Erkrankungen immer mehr zunehmen. Wirken Sie dieser Entwicklung entgegen und unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei ihrer Gesunderhaltung. Sie fördern dadurch nicht zuletzt auch Motivation und Wohlbefinden.

Als zerti­fi­zierte Kursleiterin für die Gesundheitsförderungsprogramme Gelassen und sicher im Stress und Persönlichen „Kopf-Stress“ erkennen und verändern bin ich Kooperationspartnerin in folgenden Netzwerken:

Betriebliche Gesundheitsförderung mit der Gesundheitsplattform machtfit

Flexibel, zeitgemäß und mühelos – Mitarbeiter suchen sich auf der machtfit-Plattform das für sie passende Training aus, buchen direkt online und zahlen nur einen geringen Eigenanteil – denn den Rest übernimmt das Unternehmen.

machtfit-gesundheitsfoerderung-rhein-main

Das Betriebliche GesundheitsTicket – eine weitere Gesundheitsplattform

Mitarbeiter der Unternehmen in Frankfurt und Rhein-Main, die dem Betrieblichen GesundheitsTicket angeschlossen sind, können die ausgewählten Trainings bei mir besuchen und mit dem Gesund­heits­Ticket bezahlen.

gesundheitsticket-betriebliche-gesundheitsvorsorge-frankfurt

Kurzportrait: Gelassen und sicher im Stress – Das vielfältige Gesund­heits­förde­rungs­programm

Das Programm von Prof. Dr. Gert Kaluza ist wissenschaftlich fundiert und wird seit Jahren von den Krankenkassen bezuschusst. Es unterstützt Sie darin, mit alltäglichen beruflichen und privaten Belastungen gesundheitsförderlich umzugehen. Sie lernen zahlreiche Methoden und Techniken kennen, die Sie zwischen den einzelnen Sitzungen ausprobieren und etablieren können. So optimieren Sie Ihr persönliches Stress­manage­ment und erweitern im Laufe des Programms Ihr Repertoire an Stress­bewäl­ti­gungs­strategien. Und bleiben damit immer mehr: Gelassen und sicher im Stress. Details finden Sie in der Informationsbox auf der rechten Seite.

Kurzportrait: Persönlichen „Kopf-Stress“ erkennen und verändern

Wer kennt das nicht – Grübeleien und Gedankenkarussell sind alltäglich. Stress entsteht im Kopf durch individuelle Einstellungen und Bewertungen, die wir der gerade auftretenden Situation zuschreiben. In diesem Training kommen Sie Ihren ganz individuellen stressverschärfenden Einstellungen und Bewertungen auf die Spur. Sie erfahren, wie Sie diese Gedanken hinterfragen und ihnen durch stressvermindernde Manöver entgegenwirken können.

Übrigens:

Auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Maßnahmen zur Gesundheitsförderung biete ich natürlich auch außerhalb von Frankfurt und der Rhein-Main-Region an. Darüber hinaus unterstütze ich Sie gerne als betriebliche Präventions- und Gesundheitsmanagerin – TÜV beim Aufbau und der Implementierung eines attraktiven Gesundheitsmanagement-Systems.

Sind Sie neugierig geworden? Gerne beantworte ich Ihre Fragen. Hier finden Sie meine Kontaktdaten.